- Startseite - Orgeln Deutschland - Wuppertal - Historische Stadthalle << zurück

Die Orgel der Historischen Stadthalle Wuppertal

Disposition
erbaut von Westfälischer Orgelbau S. Sauer

Hauptwerk Schwellwerk Positiv Pedalwerk

Praestant 16’

Bourdon 16’

Praestant 8’ Untersatz akustisch 64'

Prinzipal 8’

Principal 8’

Holzgedackt 8’

Bordun 32'

Doppelflöte 8’

Bourdon 8’

Quintade 8’

Prinzipal 16'

Viola da Gamba 8’

Flûte harmonique 8’

Prinzipal 4’

Violonbass 16’

Oktave 4’

Gambe 8’

Rohrflöte 4’

Subbass 16’

Hohlflöte 4’

Voix céleste ab c 8’

Quinte 2 2/3’

Oktavbass 8’

Quinte 2 2/3’

Praestant 4’

Schwegel 2’

Gedacktbass 8’

Superoktave 2’

Flûte octaviante 4’

Terz 1 3/5’

Tenoroktave 4’

Cornett 5 fach ab c 8’

Nasard 2 2/3’

Superquinte 1 1/3’

Bassflöte 4’

Mixtur 5 fach 2’

Octavin 2’

Scharff 4fach 1’

Hintersatz 5fach 2 2/3’

Acuta 4fach 1 1/3’

Tierce 1 3/5’

Dulcian 16’

Kontrafagott 32’
Trompete 16’ Sifflet 1’ Cromorne 8’ Posaune 16’

Trompete 8’

Fourniture 5 fach 2 2/3’

Tremulant Trompete 8’

Trompete 4’

Basson 16’


Tromp. harmonique 8’

Fernwerk

Hautbois 8’

Stillgedackt 16’
Voix humaine 8’ Fernflöte 8’

Clairon harmonique 4’

Salicional 8’

Tremulant

Vox angelica ab c 8’

Fugara 4’
Solowerk Flauto dolce 4’
Tuba mirabilis horiz. 8’ Violine 2’
Harmonia aeth. 4f 2 2/3’
Glockenspiel ab g 4’

Spielschrank im Sockel der Orgel: mechanische Spieltraktur, elektrische Registertraktur
Fahrbarer Spieltisch auf dem Podium: elektrische Spiel- und Registertraktur, über Lichtwellenleiter angesteuert

Spielhilfen: 256-fache Setzerkombination
Sequenzer, frei einstellbares Register-Crescendo,
diverse Einzelabsteller, Normalkoppeln
Subkoppel in III, Subkoppel in III/I

Pedalwerk C - g¹
1. Manual: Hauptwerk C - a³
2. Manual: Positiv C - a³ (alt.: Fernwerk)
3. Manual: Schwellwerk C - a³
Solowerk: C - a³ (an alle Klaviaturen koppelbar)


Mit freundlicher Genehmigung der Historische Stadthalle Wuppertal GmbH



ShareShare



Sie möchten diese Seite kommentieren oder ergänzen?

Schicken Sie uns eine Mail
oder
Schreiben Sie im Forum





weiterführende Links


Webseite
Stadthalle Wuppertal