- Startseite - Orgeln - Velbert - St. Joseph << zurück

Die Orgel in St. Joseph Velbert

Disposition
Orgelbau Romanus Seifert und Sohn, Kevelar - im historischen Gehäuse

I. Manual (HW, C-g3) II. Manual (UW, C-g3) Pedal (C-f1)
Bordun 16‘ Gedackt 8‘ Subbass 16‘
Principal 8‘ Salicional 8‘ Offenbass 8‘
Rohrflöte 8‘ Flauto dolce 4‘ Gemshorn 8‘
Viola da Gamba 8‘ Principal 2‘ Piffaro 2f.
Oktave 4‘ Scharfcymbel 3f. Stille Posaune 16‘
Quinte 2 2/3‘ Rohrschalmei 8‘
Nachthorn 2‘
Terz 1 3/5‘
Mixtur 4f.
Trompete 8‘

Koppeln: I/P; II/P; II4'/P; II/I

Spielhilfen:
Handregister
Zwei freie Kombinationen
Plenum ◊ Koppeln ◊ Auslöser
Einzelabsteller für: Stille Posaune 16', Bordun 16'; Trompete 8'; Nachthorn 2'


Mit freundlicher Unterstützung der Kirchengemeinde (Sven Dierke)



Sie möchten diese Seite kommentieren oder ergänzen?

Schicken Sie uns eine Mail
oder
Schreiben Sie im Forum