- Orgeln - Sulzbach - Allerheiligen-Kirche << zurück

Die Orgel der kath. Allerheiligen-Kirche in Sulzbach

Disposition
Orgelbauer: Hugo Meier (Heusweier)

1. Manual (Hauptwerk) 2. Manual (Schwellwerk) 3. Manual (Oberwerk) 4. Pedalwerk
Bourdon 16’ Gedackt 8’ Gedackt 16’ Prinzipal 16’
Prinzipal 8’ Quintatön 8’ Prinzipal 8’ Subbass 16’
Gemshorn 8’ Prästant 4’ Rohrflöte 8’ Gedacktbass 16’
Holzflöte 8’ Blocklöte 4’ Salicional 8’ Oktavbass 8’
Oktav 4’ Prinzipal 2’ Prinzipal 4’ Gedacktbass 8’
Rohrflöte 4’ Terzian 2 fach Nachthorn 4’ Choralbass 4’
Quinte 2 2/3’ Scharff 4’ Spitzflöte 4’ Bauernflöte 2’
Schwegel 2’ Krummhorn 8’ Sesquialter 2fach Hintersatz 4fach
Mixtur 5fach Regal 4’ Waldflöte 2’ Posaune 16’
Bombarde 16’ Tremulant Siffflöte 1’ Trompete 8’
Trompete 8’
Cymbel 4fach

III-II Dulzian 16’
II-I Schalmey 8’

Klarion 4’
Tremulant

Koppeln: II/I; III/II

Spiehilfen:
Setzanlage zum Abspeichern von 64 Registerkombinationen
Schweller für 2. Manual

Mechanische Traktur


Fotos und Texte mit freundlicher Genehmigung von Daniel Kopp



Sie möchten diese Seite kommentieren oder ergänzen?

Schicken Sie uns eine Mail
oder
Schreiben Sie im Forum