- Orgeln - Schlehdorf - St. Tertulin << zurück

Die Orgel der Pfarrkirche St. Tertulin Schlehdorf

Geschichte der Orgel
Disposition
Informationen zur Kirche

Bild: Kirchenführer der Pfarrkirche Schlehdorf,
Kunstverlag Josef Fink, Lindenberg


Geschichte der Orgel
Die Pfarrkirche Schlehdorf wurde drei Jahre nach der Vollendung des Baus im Jahre 1783 mit einer neuen Orgel ausgestattet. Der Orgelbauer Franz Thoma aus Aitrang erhielt den Auftrag.

Hell erleuchtet von drei Fenstern, ragt der fünfachsige Prospekt der aufwändig restaurierten mechanischen Schleifladenorgel von Franz Thoma empor.

Im Verlauf von mehr als 200 Jahren wurde manches an dem Instrument herumgebastelt und verändert, an der Klangfarbe und am Gehäuse. Da es sich um eine erhaltenswerte Denkmalorgel handelt, entschloss man sich zu umfangreichen Restaurierungsarbeiten, die in den Jahren 1998 bis 2000 von der Münchner Orgelbaufirma Johannes Führer durchgeführt wurden. In ihrem Bestand sind sind die wesentlichen Teile der Orgel von 1783 erhalten geblieben und man konnte wieder das originale Klangideal des Barock herstellen. Die Schlehdorfer Orgel ist somit die letzterhaltene Orgel des Orgelbauers Franz Thoma.
Um die Einzigartigkeit der Orgel entsprechend zu würdigen, wurde im Jahr der Fertigstellung der „Schlehdorfer Orgelherbst“ ins Leben gerufen.

Seit dem Jahr 2000 finden im Herbst an den vier September-Sonntagen jeweils Konzerte statt, in deren Mittelpunkt die Thoma-Orgel steht. Die Konzerte beginnen einheitlich um 16.00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Bild Spieltisch: Foto Müller, Schlehdorf


Disposition der Schlehdorfer Orgel:

Hauptwerk (II) C-c'''

Unterwerk (I) C-c'''

Pedal C-H

1. Principal 8'

10. Copel 8' 15. Subbass 16'
2. Flöte 8' 11. Principal 4' 16. Octavbass 8'
3. Quintadena 8' 12. Flöte 4' 17. Violon 8'
4. Gamba 8' 13. Octav 2' 18. Trompetenbass 8'
5. Octav 4' 14. Cimbel 1 1/2'
6. Flöte 4'
7. Sesquialtera 3'
8. Superoctav 2'
9. Mixtur 1'

Manualschiebekoppel; Pedalkoppel


Bilder/Texte: Mit freundlicher Genehmigung der Pfarrgemeinde St. Tertulin Schlehdorf



Sie möchten diese Seite kommentieren oder ergänzen?

Schicken Sie uns eine Mail
oder
Schreiben Sie im Forum




Trompete trifft Thoma-Orgel