Daniel Kunert - Dienstleistungen
Das Portal der Königin

- Startseite - Orgeln Deutschland - Essen-Werden - Ev. Kirche


Die Orgel der evangelischen Kirche in Essen-Werden

Eine Rarität im Rheinland
Disposition


Die Gemeinde
Ansprechpartner


Eine Rarität im Rheinland

Die Orgel der Evangelischen Kirche Werden ist als eine der wenigen ihrer Art im Rheinland weit über Werden hinaus bekannt. Sie wurde im Jahr 1900 von der Firma E. F. Walcker aus Ludwigsburg erbaut. In ihrer spätromantischen Stimmung zeichnet sie sich durch eine große Klangvielfalt mit feinsten Abstufungen aus. Die Spielmechanik der Orgel arbeitet mit einer pneumatischen Traktur, bei der die Übermittlung des Tastendrucks auf die Pfeifen mittels Luftdruck erfolgt.

1985 gründete sich der Förderverein zur Erhaltung der Evangelischen Kirche Werden und ihrer spätromantischen Orgel e.V.. Dank seiner Initiativen konnte das wertvolle Instrument in den Jahren 1990/91 von der Firma Karl Schuke, Berlin, von Grund auf restauriert werden. Da korrigierende oder ergänzende Eingriffe in das Pfeifenwerk nie vorgenommen wurden, ist der unverwechselbare Klang dieser Orgel seit nunmehr 100 Jahren unverändert geblieben.

Eine besondere Kostbarkeit steht mit der „kleinen Orgel“ im Altarraum. Dieses als Dauerleihgabe der Kirchengemeinde überlassene Orgelpositiv von 1750 ist die wohl älteste noch erhaltene Hausorgel aus ➇ der Werkstatt der ehemaligen Fa. Teschemacher in Wuppertal.


Disposition
erbaut 1900 durch Orgelbau Walcker

I. Manual II. Manual III. Manual Pedal

Prinzipal 16'

Bourdon 16' Bourdon 8' Prinzipal Bass 16'

Prinzipal 8'

Flötenprinzipal 8'

Geigenprinzipal 8'

Subbass 16'

Doppelflöte 8'

Lieblich gedeckt 8'

Gemshorn 8'

Violon Bass 16'

Viola da gamba 8'

Concert Flöte 8'

Voix celeste 8'

Gedecktbass 16'
Dolce 8'

Salicional 8'

Aeoline 8' Octavbass 8'

Quintatön 8'

Fugara 4' Prinzipal 4' Violoncello 8'

Octav 2'

Flautto dolce 4' Traversflöte 4' Octav 4'

Mixtur 2 2/3 5f

Cornett 8 3-5f Piccolo 2' Posaunen Bass 16'

Trompete 8'

Clarinette 8' (durchschl.)

Cor anglais 8' (durchschl.)


  • drei freie Kombinationen
  • feste Kombinationen: P, MF, F, Tutti (als Tritte gebaut)
  • Koppeln:
    I/P, II/P, III/P, II/I, III/II, III/I, Suboct.II/I, Superoct.III, Generalcoppel
  • Crescendo an
  • Auslöser der Handregister
  • Auslöser der Zungen und Mixturen aus dem Tutti - III. Manual schwellbar
  • Walze (als cresc.-Tritt gebaut)
  • Pneumatische Traktur

Die Gemeinde

Die Gottesdienste der evangelischen Kirche in Essen-Werden sind die Kernstücke des Gemeindelebens. Ob klassisch, musikbetont oder themenbezogen - für alle ist etwas dabei, alle Menschen sind herzlichen eingeladen, die Gemeinde zu besuchen und sich wohlzufühlen.

Die Kirche wird reichhaltig für Konzerte aller Art genutzt. Hierzu trägt die enge Zusammenarbeit mit der Folkwang-Universität der Künste bei, die ein abwechslungsreiches Angebot mit internationalen Künstlerinnen und Künstlern ermöglicht.

Die Gemeinde lebt. Sie verändert sich im Lauf der Zeit. Neue Wege werden entdeckt und gegangen, neue Konzepte entworfen und ausprobiert. Lebendig, modern und doch nicht dem Zeitgeist verfallen.


Ansprechpartner/Kontakt

Ev. Kirchengemeinde Essen-Werden
Gemeindebüro - Sybille Schlimm

Heckstraße 65
45239 Essen-Werden

Tel. 0201 - 49 33 25
Fax 0201 - 49 60 05
E-Mail: info(at)kirche-werden.de


Mit freundicher Genehmigung der Organisatoren des Orgelfestival.Ruhr 2012 (Marcus Strümpe)
Quelle: http://www.orgelfestival-ruhr.de
Mit freundlicher Genehmigung der Kirchengemeinde (Conrad Schlimm)
OI-E-22
weiterführende Links

Webseite Kirche Werden



Daniel Kunert - Dienstleistungen - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Dienstleistungen - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -