Daniel Kunert - Dienstleistungen
Das Portal der Königin

- Startseite - Orgeln Deutschland - Backnang - Matthäuskirche


Die Orgel in der Matthäuskirche Backnang

Disposition

Geschichte der Gemeinde
Angebote
Anschrift / Kontakt


Disposition
21 Register auf 2 Manualen + Koppelmanual
Erbaut 1982 als Opus 57 Reinhart Tzschöckel, Althütte-Fautspach

Brustwerk
II. C – g’’’

Hauptwerk
I. C – g’’’

Pedal
C – f’

Gedeckt 8’

Bourdon 16’

Untersatz 16’

Rohrpfeife 4’ Prinzipal 8’ Waldflöte 8’
Nasard 2 2/3’ Koppelflöte 8’ Dolkan 4’
Prinzipal 2’ Oktave 4’ Rauschpfeife 3fach 2’
Terz 1 3/5’ Spitzviola 4’ Fagott 16’
Sifflöte 1’ Gemshorn 2’
Scharff 3fach 1’ Mixtur 4fach 2’
Rohrschalmey 8’ Trompete 8’
Tremulant Tremulant


Koppeln: I/II; II/I; I/P; II/P

Schleifladen mit mechanischer Spieltraktur, elektrische Registertraktur
Elektronischer Setzer (4000 Kanäle)
Das Brustwerk ist schwellbar. Das zweite Manual kann auch als Koppelmanual verwendet werden (Koppel I/II)

Disposition: Reimund Böhmig, Reinhart Tzschöckel
Prospektentwurf: Reinhart Tzschöckel

 


Geschichte

Die Matthäuskirche ist mit 3.700 Gemeindegliedern (Stand 10/2010) die größte Teilkirchengemeinde der EvangelischenGesamtkirchengemeinde in Backnang. Sie entstand anfangs der 60er Jahre in den neuen Stadtgebieten im Nordosten der Kernstadt auf den Anhöhen über der Murr, vom Wiesenhang, über die Plaisir, der Taus bis zur Siedlung im Plattenwald.
In gemischten Wohngebieten mit ganz unterschiedlicher Struktur fanden damals Einheimische ebenso wie viele Heimatvertriebene ihren Platz zum Wohnen und Leben. Betriebsangehörige der großen Backnanger Betriebe und Mieter der genossenschaftlichen Mietswohnungen kamen dazu. So entstand eine sehr unterschiedliche Bevölkerungsstruktur, die bis heute das Bild der Matthäusgemeinde als einer bunten und offenen Gemeinde prägt.
Das weite Zeltdach der Matthäuskirche vereint unter sich die ganze Vielzahl und die verschiedenen Prägungen ihrer Gemeindeglieder, die sich in der erst kurzen Geschichte der Gemeinde mit Engagement und einer Vielzahl verschiedener Aktivitäten in das Gemeindeleben einbrachten und die Matthäuskirche zu einer aktiven und offenen Stadtgemeinde werden ließen.

Das Gemeindezentrum wurde von 1960 – 62 gebaut (vom Stuttgarter Architekten Rall). Der Turm mit 36 Metern Höhe ist weit hin sichtbar. Neben der Kirche bietet das Gemeindezentrum rund um den stimmungsvollen Innenhof mehrere Gruppenräume und einen großen Gemeindesaal. Im unteren Bereich befindet sich das Jugend- und Gemeindecafé, der Jugendräume und eine Minigolfanlage.


Angebote

Gottesdienste:
jeden Sonntag 10 Uhr,
Taufgottesdienste am 1. und 3. Sonntag im Monat,
Abendmahl am 2. Sonntag im Monat,
Kindergottesdienst,
Jugendgottesdienst JAM,
Kreuz & Quer ( alle zwei Monate),
Licht, Liturgie & Raum (nach Vorankündigung),
Taizé-Gebet (vierteljährlich)

Erwachsene:
Crea(k)tiver Frauentreff,
Abendpalette,
Männervesper,
Bastelkreis,
Theaterwerkstatt,
Kunstkreis,

Spiritualität:
Bibelkreis,
Bibelseminare,
Stufen des Glaubens,
Meditatives Tanzen,
Meditatives Malen,
Gebetskreis,
Taizé-Gebet,
Gebetskreis für die Gemeinde,
Hauskreise.

Kulturelle Angebote:
Orchesterkonzerte,
Orgelmatinée,
Chorkonzerte,
Sommer-Kultur-Wochenende (alle zwei Jahre),
Kunstausstellungen.

Ökumene:
Ökumenische Bibelwoche,
regelmäßige Ökumenische Gottesdienste,
gemeinsame Kirchengemeinderatssitzungen,
Arbeitskreis Ökumene

Partnerschaften:
Thüringen: Camburg,
Südafrika: Belville (Kapstadt),
Argentinien: 25 de Mayo (Misiones)

Kinder- und Jugendliche:
Jungschar,
Kinderkirche,
Konfi 3 plus 8 (Vorkonfirmanden in der 3. Klasse, Teamerkonfi in der 8. Klasse),
Theaterwerkstatt,
Pfadfinder (CPD)

Eltern mit Kindern:
Familienkreis,
Mutter-Kindgruppen

Senioren:
Seniorenkreis,
Seniorengymnastik,
Spätlese (für jüngere Senioren)

Geselligkeit:
Gemeindecafé Café-Tässle (immer donnerstags),
Abendpalette,
Gemeindefest,
Bastelbasare.

Musik:
Chor der Matthäuskirche,
Gospel and more,
Backnanger Kamerorchester,
Posaunenchor,
Orgelmusik.

Feierlichkeiten im Jahreslauf:
Der Andere Advent,
Krippenspiel an Heilig Abend,
Allianz Gebetswoche,
Fastenaktion 7 Wochen ohne,
Passionsandachten,
Osternachtfeier,
Osterpilgerweg,
Konfirmationen,
Gottesdienst im Grünen am Pfingstmontag,
Gemeindefest,
Schulanfangsgottesdienste,
Erntedankfest.

Umweltaudit:
Zertifiziert mit dem Grünen Gockel (2004),
Umweltteam,
Photovoltaikanlage (10 kW)

Weitere Informationen auf der Homepage der Matthäuskirche


Anschriften:

PFARRAMT Bezirk I
Pfarrer Franz Müller
Häfnersweg 84
E-Mail: pfarramt(at)matthaeuskirche.de

PFARRAMT Bezirk II
vakant


Mit freundlicher Genehmigung der Firma Tzschöckel und der Kirchengemeinde
OI-B-1
weiterführende Links

Webseite Matthäuskirche Backnang



Daniel Kunert - Dienstleistungen - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Dienstleistungen - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -