Daniel Kunert - Musik-Medienhaus
Das Portal der Königin

- Startseite - Neuigkeiten / News - 15. Internationaler Orgelzyklus am Essener Dom „Krieg und Frieden“

15. Internationaler Orgelzyklus am Essener Dom „Krieg und Frieden“
Domorganist Prof. Matthias Maierhofer spielt am 29.08.2018 um 19.30 Uhr



Zum Programm des Abends:

Dialog zwischen Deutschland und Frankreich, über Jahrhunderte hinweg „Erbfeinde“ und erst in den letzten Jahrzehnten in nicht nur friedlicher, sondern freundschaftlicher Nachbarschaft verbunden.

Die Kriegssonate von Max Gulbins entstand 1915/16. Gewidmet einem siegreichen Oberstleutnant bei der Schlacht von Tannenberg 1914, verarbeitet sie Deutschlandlied und Wacht am Rhein sowie den Choral Ein feste Burg. Klingendes Zeugnis der Siegesgewissheit des deutschen Reiches
Louis Vierne, Organist an Notre Dame de Paris, komponierte seine 4. Symphonie 1914 unter dem Eindruck des Beginns des ersten Weltkriegs. Klingende Vorahnung der kommenden, völligen Katastrophe

Zum Interpreten:

Domorganist Prof. Matthias Maierhofer ist Professor für Orgel an der Hochschule für Musik Freiburg und Domorganist am Freiburger Münster – dort zuständig für alle Gottesdienste des Metropolitankapitels, während der frühere Essener Domorganist Jörg J. Schwab die Gottesdienste der Münsterpfarrei musiziert. Nach dem Studium als Dozent an der Leipziger Musikhochschule und Professor in Austin/Texas tätig. Rege weltweite Konzerttägikeit, u.a. mit den Thomanern, Staatskapelle Dresden und dem Dresdner Kreuzchor. Gewann zahlreiche Auszeichnungen, darunter den 1. Preis der Internationalen Orgelwoche Nürnberg (ION). In Austin aufgrund herausragender pädagogischer Leistungen als Dean’s Fellow ausgezeichnet

Zur Reihe:

Die Domorganisten deutscher Kathedralkirche zählen zu den wichtigsten Persönlichkeiten ihres Fachs. Sie beleuchten Krieg und Frieden anlässlich 100 Jahre Ende des ersten Weltkriegs und 400 Jahre Beginn des 30-jährigen Kriegs. Von Deutschland gingen die beiden Katastrophen aus, die Europa im vergangenen Jahrhundert verwüsteten

Die sechs Konzerte mit Werken aus aller Welt seien klingende Ermahnung, immer für Frieden und Einheit unter den Völkern einzustehen – gerade angesichts der aktuellen Ereignisse in der Weltpolitik wie Deutschland


Eine großzügige Unterstützung durch die Pax-Bank ermöglicht, dass alle Konzerte bei freiem Eintritt stattfinden können
Kein Einlass nach Konzertbeginn.


Pressemeldung Dom Essen
weiterführende Links:

Die Orgel im Dom zu Essen
Flyer 15. Konzertzyklus (PDF)



Daniel Kunert - Musik-Medienhaus - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Musik-Medienhaus - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -