Daniel Kunert - Musik-Medienhaus
Das Portal der Königin

- Startseite - Neuigkeiten / News - 4. Orgelnacht im Bautzener Oberland

4. Orgelnacht im Bautzener Oberland
am 13. Oktober 2018

In diesem Jahr findet bereits die 4. Orgelnacht im Bautzener Oberland statt. Das gewohnt abwechslungsreiche Programm weist einige Besonderheiten auf. Auf das Gesangkonzert mit Bariton Lothar Littmann, begleitet von Bernadette Schmidt an der Eule-Orgel der evangelischen Kirche in Schirgiswalde, folgt ein Trompetenkonzert in der katholischen Pfarrkirche. Die Einnahmen dieses Konzertes werden für ein tschechisches Gehörlosenprojekt gespendet.
An der frisch restaurierten Jehmlich-Orgel in der Kirschauer Kirche improvisiert der polnisch-deutsche Organist Szymon Jakubowski über musikalische Wünsche des Publikums. Da meist nicht alle Wünsche berücksichtigt werden können, empfiehlt es sich, sie vorab per Mail an Lucas Pohle - silbermannorgel.crostau@gmx.de - zu senden.
Zum Abschluss der Orgelnacht erklingen zwei Bachkantaten an der Silbermann-Orgel Crostau, musiziert von Britta Schwarz – Alt, Lucas Pohle an der Orgel und dem Dresdner Barockorchester auf historischen Instrumenten. In beiden Kantaten nimmt die Orgel einen obligaten – also solistischen – Part ein. Von bezaubernder Lebendigkeit ist die einleitende Sinfonia zu „Gott soll allein mein Herze haben“. Sie dürfte der Eingangssatz eines verlorengegangenen Instrumentalkonzertes gewesen sein. Die eindrückliche Melodik von Oboen und Violinen zu „Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust“ steht in Kontrast zu den folgenden Stücken der Kantate, die den Text nachdrücklich ausdeuten, so z.B. die „Haltlosigkeit“ ohne stützenden Bass oder den „Ekel“ mit dem „Diabolus in Musica“, dem „teuflischen“ Tonabstand des Tritonus.
Ein Sektempfang schließt den musikalischen Abend ab.

Sonnabend | 13. Oktober 
4. ORGELNACHT IM BAUTZENER OBERLAND

18 Uhr - Ev.-Luth. Michaeliskirche Schirgiswalde
ORGEL UND GESANG
Lothar Littmann, Oldenburg - Bariton
Bernadette Schmidt – Orgel

19.30 Uhr - Kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt
TROMPETEN UND ORGEL
Vilém und Valter Hofbauer - Trompeten | Eva Kosinová Valtová - Orgel

20.45 Uhr | Johanneskirche Kirschau
DIE KUNST DER IMPROVISATION
Szymon Jakubowski, Berlin - Orgelimprovisationen zu musikalischen Wünschen des Publikums

22 Uhr | Ev.-Luth. Kirche Crostau
BACHKANTATENKONZERT
Britta Schwarz, Dresden – Alt | Kirchenchor | Dresdner Barockorchester | Lucas Pohle - Orgel
Bachkantaten BWV 169 „Gott soll allein mein Herze haben“ und BWV 170 „Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust“


Eintritt frei, Spenden erbeten
kostenloser Shuttlebus zwischen den Kirchen zur Verfügung, Imbiss und Getränke zwischen den Konzerten


BUSFAHRPLAN ORGELNACHT 13.10.2018
Busunternehmen Benack

ANFAHRT

  • 17.20 Uhr ab Mobilitätszentrale Bautzen / Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB)  am August-Bebel-Platz Bautzen
  • 17.30 Uhr ab Großpostwitz Pilgerschenke
  • 17.35 Uhr ab Kirschau Siedlung
  • 17.37 Uhr ab Kirschau Post
  • 17.42 Uhr ab Schirgiswalde Post
  • 17.45 Uhr an Schirgiswalde Untermarkt → 18 Uhr 1. KONZERT in der Ev.-Luth. Michaeliskirche Schirgiswalde

RÜCKFAHRT

  • 23.20 Uhr ab Kirche Crostau über Schirgiswalde, Kirschau, Großpostwitz nach Bautzen
Bitte unterstützen Sie unser "Portal der Königin" mit einem Einkauf in unserem Online-Shop.
Vielen Dank.

Pressemeldung Kirchengemeinde Crostau (Lucas Pohle)
Foto: Dresdner Barockorchester - © Florian Manuel Fügemann
weiterführende Links:

Die Orgel in Kirschau
Die Orgel in Crostau