Daniel Kunert - Musik-Medienhaus
Das Portal der Königin

- Startseite - Neuigkeiten / News - Internationaler Orgelsommer in Stuttgart


Internationaler Orgelsommer in der Stiftskirche Stuttgart
28.07.2017: Jan Lehtola aus Helsinki - mit einer Uraufführung eines Werkes von Axel Ruoff

Internationaler Orgelsommer: Die Monate Juli und August stehen bei der Stiftsmusik traditionell im Zeichen der Orgel. Noch bis zum 25. August spielen immer freitags ab 19 Uhr Organisten aus aller Welt an der Mühleisen-Orgel der Stuttgarter Stiftskirche. Am 28. Juni freuen wir uns auf Jan Lehtola aus Helsinki.

Obwohl Jan Lehtola vom fernen Finnland zu uns kommt, ist er kein Fremder hier im deutschen Süden! Der weltweit aktive Organist und Dozent für Orgelmusik an der Sibelius-Akademie in Helsinki verbrachte einen Teil seines Studiums in Stuttgart (bei Ludger Lohmann), wo er auch den Komponisten Axel Ruoff kennen und schätzen lernte. Dieser Musiker-Freundschaft verdanken wir die Uraufführung von Ruoffs zweiter Orgelsinfonie, die wir mit Spannung erwarten! Als Gastgeschenke bringt Lehtola außerdem Musik aus seiner finnischen Heimat und dem benachbarten Schweden mit – und ein Glanzlicht der französischen Orgelliteratur, die virtuose Toccata aus der Suite op. 5 von Maurice Duruflé.

Im Anschluss: KünstlerTreff auf der Orgelempore!



PROGRAMM

Otto Olsson (1879–1964)
Präludium und Fuge dis-Moll op. 56 (1935)

Väinö Raitio (1891–1945)
 
Legenda (1920)

Oskar Merikanto (1868–1924)
Passacaglia fis-Moll op. 80 (1913)

Axel Ruoff (*1957)
 
Sinfonie Nr. 2 (2016) – Uraufführung
   Largo assai
   Allegro agitato
   Lento assai
   Grave

Maurice Duruflé (1902–1986)
Aus: Suite op. 5 (1932)
   Toccata 



VITAE

Jan Lehtola 
Der international gefragte Organist Jan Lehtola gilt als einer der fortschrittlichsten finnischen Organisten seiner Generation. Er studierte sein Fach in Helsinki, Amsterdam, Stuttgart, Lyon und Paris und erhielt 1998 sein Diplom mit Auszeichnung. 2005 promovierte er mit einer Dissertation über den Komponisten Oskar Merikanto als Überbringer europäischer Einflüsse nach Finnland. Er trat mit dem Finnischen Rundfunksinfonieorchester, mit Tapiola Sinfonietta, mit dem Lahti Sinfonieorchester, dem Tampere Philharmonischen Orchester, mit St. Michel Strings und dem Ostrobotnischen Kammerorchester auf und nahm an zahlreichen internationalen Festivals teil. Er arbeitete mit namhaften Dirigenten zusammen und gab Solokonzerte in vielen europäischen Städten, so auch in Paris, Leipzig, Riga, Berlin, Magdeburg und London. Oft beinhalten seine Konzerte Ur- und Erstaufführungen, viele Komponisten haben für ihn geschrieben. Bereits im Jahr 2003 organisierte er das erste Internationale Naji Hakim Festival in Helsinki. Lehtola hat für den finnischen Rundfunk und zahlreiche CDs mit Werken von Bach, Heininen, Mendelssohn, Schumann, Saint-Saëns und Widor aufgenommen. Heute ist Jan Lehtola Dozent für Orgelmusik an der Sibelius-Akademie Helsinki, er hält Vorträge und leitet Meisterkurse. Als Organist arbeitet er regelmäßig mit Komponisten zusammen und hat mehr als 150 Ur- und Erstaufführungen gespielt.



KARTEN

Einzelkarte: 9 Euro (ermäßigt 4,50 Euro für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
Zehnerkarte: 72 Euro (ermäßigt 36 Euro)
freie Platzwahl, flexibel einsetzbar (außer Sonderkonzerte)
Vorverkauf: Infostand in der Stiftskirche (Mo-Do 10-19 h, Fr-Sa 10-16 h) 
Abendkasse: freitags ab 18.30 Uhr (immer ausreichend Karten vorhanden
Bonuscard+Kultur-Inhaber erhalten an der Abendkasse eine Freikarte.


Pressemeldung Stiftsmusik Stuttgart
weiterführende Links:

Die Orgel der Stiftskirche Stuttgart
Webseite Stiftsmusik Stuttgart



Daniel Kunert - Musik-Medienhaus - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Dienstleistungen - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -