Daniel Kunert - Musik-Medienhaus
Das Portal der Königin

- Startseite - Neuigkeiten / News - Ingolstädter Orgeltage 2017


Ingolstädter Orgeltage 2017
Eröffnung am 09.07.2017 im Ingolstädter Liebfrauenmünster


Duruflé Requiem erklingt im Ingolstädter Liebfrauenmünster
Gedenkgottesdienst für Musikdirektor Klaus Zoephel

Der Verein der Freunde der Musik am Münster e.V. fördert und veranstaltet seit 1996 musikalische Projekte rund ums Ingolstädter Liebfrauenmünster wie beispielsweise die Ingolstädter Orgeltage.

Eröffnet werden die festlichen Orgeltage 2017 am Sonntag, 09. Juli 2017, um 19:00 Uhr mit einem Gedenkgottesdienst für Musikdirektor Klaus Zoephel im Ingolstädter Liebfrauenmünster.

Es erklingt das Requiem op.9 von Maurice Duruflé. Duruflé war bis 1975 Organist und Komponist in Paris. Er hat mit seinem Requiem eine überaus wohlklingende Komposition geschaffen. Das Werk basiert auf über eintausend Jahre alte gregorianische Melodien. Dem Komponisten gelingt es, das himmlische Leben schon im Hier und Heute abzubilden. Die Gottesdienstbesucher erfahren ein äußerst mystisch-suggestives Erlebnis.

Klaus Zoephel leitete über Jahrzehnte ehrenamtlich bis 2015 den Kleinen Chor am Liebfrauenmünster und unterstütze die Münstermusik in vielfacher Weise. Zoephel wirkte als Kapellmeister in Weimar, Mühlhausen und Pirna bei Dresden. Daneben unterrichtete er an der Musikhochschule „Carl Maria von Weber“ in Dresden.

Unter der Leitung von Franz Hauk singen der Münsterchor, Àgnes Kovàcs (Mezzosopran) und Virgil Mischok (Bariton). Den Orgelpart übernimmt die Konzertorganistin Evi Weichenrieder.


Pressemeldung des Verein der Freunde der Musik am Münster e.V.
weiterführende Links:

Webseite Orgeltage Ingolstadt
Informationen zur Orgel im Münster



Daniel Kunert - Musik-Medienhaus - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Dienstleistungen - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -